• platanos
  • fontana
  • Paxoi
  • Paxoi

platanos - fontana

Platanos ist ein kleines Dorf wo es scheint die Zeit stehengeblieben hat, ganz weit Weg vom Hektik und Lärm des 21sten Jahrhunderts.

Es ist ein kleines traditionelles Dorf auf dem Weg zwischen Gaios und Loggos, umgeben von uralten Olivenhainen.

Das Dorf dankt seinen Namen der großen Platane neben der Vlachernakirche. Es ist das einzige Dorf auf Paxos, wo eine so große Platane wächst, im Gegensatz zu ZB Korfu und Zagoria, wo fast im jeden Dorf solch einen Riesenbaum steht. Mittelpunkt des Dorflebens ist der Dorfplatz, auf Griechisch Plateia genannt, wo die Einheimischen der Alltag besprechen und wo die Kirche, die ehemalige Schule, eine Taverne und Dorfladen/Kafenion liegen.

Früher hieß das Dorf Fontana wegen der (jetzt aufgetrockneter)Quelle. Die Estavromenoskirche stammt aus dem 15. Jahrhundert. 

Vom Dorf spaziert man in etwa einer halben Stunde hinunter zum beliebten Strand Kaki Lagada, einen der schönen Spaziergängen durch die Olivenhaine in dieser Gegend