• loggos
  • longos
  • loggos
  • loggos

loggos

Das farbenreiche Fischerdörfchen Loggos ist etwa die Hälfte kleiner als Lakka und  liegt an der nordöst Küste von Paxos zwischen Gaios und lakka.  Nach Lakka sind es 4 km und Gaios liegt auf etwa 8 km Entfernung. Es gibt eine regelmäßige Busverbindung von Loggos nach Lakka und Gaios und schnell (aber teuerer) sind die "Sea-Taxis'". Die Bushaltestelle befindet sich am Rande des Dorfes, ebenso wie der Taxistand und eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen.

Die alte Anemoyiannis Olivenseifefabrik am Eingang des Dorfes ist ein Punkt der Diskussion, über die Restaurierung kan man sich bisher nicht einigen. Auffallend an den zerstörten Gebäuden sind der hohe Schornstein und die Statue der Aphrodite über dem Tor. Loggos ist ein attraktives, kleines und buntes Fischerdorf, gelegen rund einer schönen Bucht mit zahllosen Fisherbooten und im Hintergrund die üppig grünen Hügel mit Olivenbäumen und Zypressen. Das Dorf ist bekannt um die sehr entspannte Atmosphäre, seine gute Restaurants und (Fisch)Tavernen mit schönen Terrassen an dem Kai, wo es immer wieder spannend ist zu sehen, ob der lokale Bus über die Strasse fahren kann oder...........

Für die tägliche Einkäufe gibt es den lokalen Supermarkt und zum Bäckerei kommt man aus allen Ecken der Insel. Es gibt auch ein paar Souvenir- und Schmuckläden. In der Zoodochos Pigi (Quelle des Lebens) Kirche sind einige schöne Fresken aus dem Jahre 1739 zu sehen. Die andere Kirche von Loggos ist dem H. Nikolaos, Schutzpatron der Seeleute gewidmet. Traditionell, ist ein großer Teil der Bevölkerung Loggos' in einer der größeren oder kleineren Fischerei beschäftigt.

Die Strandliebhaber finden südlich von Loggos Levrechia und Marmari Beach. Die Strände von Glyfada und Monodendri Beach liegen nördlich des Dorfes. In Loggos sind mehrere Adressen wo man Boote mieten kann. Auch Fahrräder und Motorroller werden hier vermietet. Loggos hat keine Hotels, aber es gibt einige Studios, Appartements und Privatvillen.

Paxos Villa LoggosVilla Loggos